4 Lesermeinungen

Seite 1 von 1
  1. Zahnzauberer
    Zahnzauberer 15. April 2012 / 15:18 | | Antwort

    Guten Tag,
    die Ästhetik in diesem Beispiel finde ich, um ganz ehrlich zu sein, alles andere als gelungen.
    Ich glaube, ich als Zahnarzt hätte schlaflose Nächte, wenn ich meine Patienten mit solhen Frontzahnkronen auf die Straße schicken würde. Das ist doch ein richtiger Hingucker (im negativen Sinne).
    Und die Frage ist ja auch, wieso ein Frontzahn so aussieht, ist die Funktion da nicht vielleicht gestört?
    Ich als Patient wäre ja so unglücklich, wenn mir jemand so etwas „verpasst„ hätte. Pardon, aber … schön kann ich das leider nicht finden. Und dass diese Individualisierung extra gekostet hat … Da hätte Patient doch vielleicht für dasselbe Geld eine ästhetisch schönere Lösung haben können. Nebenan ein Veneer und gut.
    Mit freundlichen Grüßen
    die Zahnfee

  2. Zahnzauberer
    Zahnzauberer 18. April 2012 / 17:23 | | Antwort

    Vielen Dank für die Erklärung, Herr Dr. Cvachovec.
    Ich glaube, wir haben uns missverstanden. Ich habe wohl gelesen, dass Sie die ästhetischen Nachteile dieser kostengünstigen Versorgung mit Zahnersatz in Ihrem Artikel erwähnen, ja, natürlich, Vollkeramik, Veneer, klar, schickere Lösung. Das ist nicht das, was ich meinte. Ich meinte hier ganz konkret die Gestaltung mit dem aufgemalten Riss – die finde ich ästhetisch nicht gelungen, mit so etwas wollte ich schlicht nicht rumlaufen. Eben noch ein geprungenenr Zahn in der Front, und schwupps, schon ist das Unglück verdoppelt. Aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten :o)
    Grüße von der Zahnfee

Einen Kommentar abgeben

*