13 Lesermeinungen

Seite 1 von 1
  1. M
    M 13. August 2008 / 22:15 | | Antwort

    Guten Abend Dr. Cvachovec,

    vielen Dank für Ihr Pingback auf mein Blog. Ich muss gestehen, ein zahnärztliches Blog war doch etwas Neues für mich. Ich habe hier ein wenig gestöbert und muss sagen: sehr schön! Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Spass beim Schreiben, keinen SPAM und in Zukunft weniger komplizierte Updates Ihres WordPress-Systems. Ich muss auch sagen, dass WP 2.6 für mich die erste Version war, mit der Probleme auftraten (2.5.x habe ich geflissentlich verschlafen und hatte vorher WP 2.3 am Laufen).

    Also dann, alles Gute! 🙂

  2. Oliver aus Hamburg
    Oliver aus Hamburg 15. August 2008 / 23:50 | | Antwort

    Hurra, hurra, 2.6.1 ist da! 😉

  3. Oliver aus Hamburg
    Oliver aus Hamburg 16. August 2008 / 15:28 | | Antwort

    Hehe. Am Ende wirst Du sie aber doch mit WP 2.6.x überspielen müssen. Da kann man machen nix…

  4. Oliver aus Hamburg
    Oliver aus Hamburg 17. August 2008 / 21:11 | | Antwort

    Supi. 😉

  5. Sandra
    Sandra 4. Oktober 2008 / 1:08 | | Antwort

    Seit meinem letzten Update traue ich mich nun überhaupt nicht mehr upzudaten. Ich hatte keine aktuelle Datensicherung und musste alles neu installieren…

  6. Alpi
    Alpi 20. Dezember 2008 / 22:53 | | Antwort

    Das selbe Problem hatte ich auch mit Strato. Meine Lösung war allerdings Provider wechseln 🙂

    Grüße aus Berlin.

  7. Johann
    Johann 10. Februar 2009 / 20:40 | | Antwort

    Das kenn ich von meinen WordPress Blogs auch. Deshalb immer vorher die Daten sichern. Mich ägert auch diese Inkompatibilität der vielen Plugins mit der aktuellen Version.

  8. Berlin Blog
    Berlin Blog 30. April 2009 / 10:12 | | Antwort

    Ich warte immer ein Weilchen und mach die Updates erst wenn sie „reif„ sind…dann hat man auch weniger Probleme!

  9. frank
    frank 25. Juni 2009 / 15:17 | | Antwort

    „Meine Lösung war allerdings Provider wechseln„

    Hah ich machte das selbe! :)))

  10. Tamara
    Tamara 3. Oktober 2010 / 1:25 | | Antwort

    Hatte ähnliche Probleme mit WP und meinem Frauenblog. Habe dann aber schlichtweg den Provider gewechselt und man glaubt es kaum: seit daher läuft WP, selbst mit Updates!

Einen Kommentar abgeben

*